Jugendförderung Einsiedeln
Wir setzen uns für die Jugend in der Region Einsiedeln ein

Projektentwicklung Youthmap

Als Diplomarbeit erstellt Lea Minder zusammen mit Jugendlichen und IT-Fachpersonen ein Projekt genannt Youthmap. Es wird eine digitale Karte für Jugendliche mit Freizeit- wie aber auch Beratungsangeboten für sie. Diverse Anlaufsstellen werden ebenfalls für sie darauf ersichtlich werden um einen möglichst niederschwelligen Zugang zu gewährleisten. Das Ziel ist es, eine regionale Vernetzung der Angebote darzustellen, die Partizipation dadurch zu fördern und Hemmschwellen zu senken. Im Fokus stehen die Ideen der Jugendlichen, die Map soll ihre Ideen und Lieblingsangebote auflisten und hilfreich für ihre alltäglichen Fragen, Bedürfnisse und Anliegen sein.

Das Projekt ist laufend in Entwicklung, es braucht noch ein bisschen Geduld, bis alles steht und nutzbar ist, aber wir halten euch auf dem Laufenden.

Wir freuen uns über alle Ideen und Inputs, die ihr denkt könnten hilfreich für das Projekt sein. Einfach bei Lea Minder melden.


Dachterrassen Projekt

Die Jugendlichen wünschen sich seid längerem einen Ort, bei dem sie sich frei entfalten können und diesen nach ihren Wünschen gestalten. Ebenso haben wir festgestellt, dass wir vor dem Jugendlokal eigentlich ein bisschen zu wenig Platz haben und auch den parkierten Autos in den Weg kommen und uns überlegt, wohin wir den Aussenaufenthaltsbereich verlegen könnten. Zusammen mit unserer Liegenschaftsverwaltung, konnten wir einen Platz für die Jugendlichen auf der Dachterrasse des Ziegeleigebäudes in Betracht ziehen. Aktuell warten wir darauf, dass das Dach fertig saniert und sicher gemacht wird und der Schnee wieder weg geht. Im Frühling werden wir dann voller Power an die Sache herangehen können und zusammen mit Jugendlichen ihren Ort planen und gestalten. 


einSEEDeln im 2019 und 2020

das Mitmach-Projekt für Gross und Klein 

In Einsiedeln, an verschiedenen Standorten, bewirtschaften Jugendliche zusammen mit der Jugendförderung und Privatpersonen die Hochbeete des Projekte einSEEDeln. In den Tagebüchern vor Ort kann man nachlesen oder auch reinschreiben was man gemacht hat. Ob man etwas geerntet hat, den Anblick genossen oder auch die Pflanzen gepflegt hat. Alles ist erlaubt, jeder darf sich bedienen und ohne schlechtes Gewissen die reifen Kräuter, Gemüse und Früchte ernten. 

Das Projekt wird im 2020 ausgeweitet auf weitere Standorte und sucht noch immer Personen oder Betriebe, die ein Beet welches von uns gestellt wird, vor ihrer Türe pflegen möchten und für die Öffentlichkeit zugänglich machen.

Sobald die Beete aufgestellt und bepflanzt sind, wird hier eine Karte hochgeladen, wo all die verschiedenen Beete aufgelistet sind. 

Hier einige Eindrücke vom vergangenen Projektjahr 2019.

  • einSEEDeln Logo
  • 57543606_2282242332035710_8737254216520695808_o
  • einSEEDeln Hochbeet mit Infoschreiben
  • einSEEDeln Logo an Hochbeet
  • einSEEDeln Giesskannen und Tagebuch
  • 61989569_2311595169100426_5487997893866422272_o
  • 61956583_2311595239100419_4943603792596697088_o
  • 61593494_2305208573072419_2555516635020525568_o
  • 64281969_2315213745405235_8510240258346975232_o
  • 62564813_2315213788738564_5339238450279219200_o
  • 62229149_2311595285767081_3617199775696289792_o
  • 62058141_2311595202433756_2798636067719217152_o
  • 61192737_2302247400035203_2811847069294133248_o
  • 60890302_2302247476701862_7328921430706356224_o
  • 60924445_2300831856843424_4033670711301111808_o

 

Meinsiedeln # Foto Your Life

Am 23. Juni fand mit einer Ausstellung auf dem Sagenplatz der Abschluss des Projekt "Meinsiedeln FotoYourLife" statt. Dabei ging es um die Auseinandersetzung von Jugendlichen mit dem öffentlichen Raum, den sie nutzen und darum die Diskussion über den öffentlichen Raum in Einsiedeln anzustossen, weiterzuführen und zu vertiefen.

 


Art on EInSiedeln 2017

Am 4.3.2017 führte der Verein Jugendförderung Einsiedeln in Zusammenarbeit mit dem Eispark zu dessen 10-jährigen Jubiläum eine zweite Ausgabe des Art on EInSiedeln durch. Es war schön zu sehen, dass die Jugendlichen unserer Region mit so viel Motivation, Talent und Freude bis zum letzten Moment, bei Sturm und Regen, ihr Bestes gezeigt haben! Vielen herzlichen Dank allen Beteiligten, Zuschauern und an alle, die den Anlass so tatkräftig unterstützt haben! 

Alle weiteren Infos und Impressionen unter https://art-on-einsiedeln.jimdo.com



Umbau 2015

Im Frühling 2015 wurde das Jugendlokal gemeinsam mit den Jugendlichen und vielen Freiwilligen umgebaut. Es kamen dazu eine Küche, ein abschliessbarer Abstellraum, ein neues Fenster, ein neuer Boden und einiges mehr...

Für die unglaubliche Unterstützung beim Umbau möchten wir uns bei folgenden Firmen, Vereinen und Personen herzlich bedanken:

Bezirk Einsiedeln; Brockenhaus Einsiedeln; EKZ Einsiedeln AG; Biberbau AG; KADEMA Immobilien AG; Baustoffe Schönbächler AG; Schädler Mulden AG; SiWorks AG; Bingisser Maler Gipser; Expert Cäsar Kälin GmbH; Limmacher Innendekoration AG; Adrian Nützel; Marcus Schumann; Oliver Moser; Pascal Kälin; René Kälin; Silvano Ruhstaller; Veit Kälin; Cornel Inglin; Louis Kälin; Manuela Röthlisberger; Stefan Clark; Daniel Schönbächler; Pascal Ochsner; Benjamin Zehnder; Michael Gnos; Beat Städler; Cyrill Schönbächler; Sandro Frey; David Ruhstaller; Felix Schönbächler; Rony Ochsner; Simon Moser; Stefan Fuchs; Matthias Oroz; Vitursan Sivakumaran; Shakar Aziz; Haries Niraganathas; Domimik Kälin; Guido Marty; Roman Gege; Janik Oberholzer


 


Email
Info